Tired
__________________________________________________

Ich fress dich auf
mit Armen und Beinen
ich zeig dir auf
was es heißt zu leiden.

ich schlitz dich auf
lach über deinen Schmerz
ich klapp dich auf
entnehme dir dein Herz

ich zerquetsch dich
in meiner eignen Hand
ich töte dich
das alles ohne Schand
__________________________________________________


Im Regen stehen...
Im Regen gehen...

Im Regen weinen
Im Regen lachen

Im Regen schreien
Im Regen singen

Der Regen ein Segen

Liebe soll man hegen
und doch oft niederlegen
sie zerstört mit dem Degen
langsam dein ganzes Leben
der wahren Liebe wegen
musst du oft kämpfen gegen
Kräfte, die dich wegfegen
__________________________________________________

ich will fallen
ich falle
ich bin gefallen
TOT

ich will landen
ich lande
ich bin gelandet
TOT

ich will aufstehen
ich stehe auf
ich kann nicht aufstehen
TOT

__________________________________________________

Liebe
Nur ein Wort
Strand
Nur ein Ort
Liebe
Nur ein Gefühl
Suche
Im Gewühl
Liebe
Wie ein Kuss
Tot
Durch einen Schuss
Liebe
wie fliegen
Tränen
im Liegen
Liebe
in allen
zu groß
für Hallen

_________________________________________________


eine Straße
in der Straße ein Haus
vor dem Haus ein Stein
Dunkelheit und Kälte
sie allein...
ein Licht
Hoffnung, Erwartung, Rettung
Dunkelheit, Angst
Hilfe in der Not
ein Licht
es leuchtet mir den weg
__________________________________________________

One day will come a day
on which can come what may

Eines Tages wird er kommen der Tag,
an dem kommen kann, was mag.

__________________________________________________


You are falling
don´t you fear?
You could die
can´t you hear?
do you want
that I cry a tear
for you?

Could you tell me
what I have to do?
I even not really know
if I love only you
What is that for a feeling
It´s so new
for me

How can I come in your heart?
Please give me the key
I don´t fear
I only want to see
who is in your heart
mybe it´s only me
or someone else.

When I hear you
I could fly
When I see you
I´m not shy
When I feel you
I could die

From a big crowd
Who do you chose?
What do you like on her?
Her shoes?
You think you will win her
but you will lose

__________________________________________________

In the city

In the city, perhaps a street.
In the street, perhaps a house.
In the house, perhaps a room.
And in this room a woman sitting.
Sitting in the darkness, sitting and crying.
For someone who has just gone through the door.
And who has just switched of the light.
Forgetting she was there


__________________________________________________




Jetzt erst merke ich, wie sehr ich dich liebe
Jetzt erst merke ich, was du mir wert bist
Jetzt erst lerne ich, es zu schätzen, wie schön Liebe ist
Jetzt erst lerne ich, es zu schätzen, wie schön und wertvoll es ist, von dir
geliebt zu werden
Jetzt erst begreife ich, was Liebe bedeutet
Jetzt erst merke ich, wie sehr du mir fehlst
Jetzt erst merke ich, wie sehr ich dich liebe
Jetzt, wo es zu spät ist
Jetzt, wo alles nichts mehr nützt
Jetzt, wo alles zu ende ist
Wieso merke ich es erst jetzt?
Jetzt, wo ich dich schon längst verloren habe
Jetzt, wo du nichts mehr von mir wissen willst
Doch eines solltest du noch wissen:
Ich liebe dich doch immer noch!!
Jetzt sogar noch viel mehr, als zuvor
Doch dies wurde mir nicht klar
Erst jetzt……



__________________________________________________


Wie viel besser ist´s,
vor Freunden weinen,
als sich freuen,
wenn andere weinen.


__________________________________________________


Wer weiß schon wo die Mitte ist,
was hilft es wenn man sucht?
Denn wer nur von Luft und Liebe lebt,
wird nicht von Gott verflucht.


Musikal an unser Schule "von Luft und Liebe"


__________________________________________________


Amor hat ins Herz getroffen
Oh, es brennt so sehr
Bin von Gefühlen ganz besoffen
Mit jeder Stunde mehr
Tief im Rausch versunken
Denke ich nur an dich
Wandle vor Freude trunken
Denn auch du liebst mich
Dieser Pfeil im Herzen sitzt
Seitdem wir einander haben
In den Augen ein Funken blitzt
Wenn wir uns Liebes sagen
Amor der himmlischer Wicht
Hat uns die Liebe zugesandt
In den Seelen brennt nun Licht
In jedem noch so kahlen Land



__________________________________________________



Es ist nur ein kurzer Augenblick
Es ist nur ein Moment, der viel zu schnell vergeht
Es ist nur eine Sekunde, die eher um ist, als sie begann
Trotzdem genieße es
Denn ich weiß, dass jeder Moment, in dem ich dich sehe
etwas einmaliges ist
etwas unbeschreiblich wundervolles
Ich weiß, dass nicht jeder Moment so schön sein kann
Doch jeder Moment mit dir ist
wie auf einer rosaroten Wolke zu schweben
So ist wohl das Leben
Auf der Wolke sieben !!



__________________________________________________



Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Es sind die Söhne und Töchter
der Sehnsucht des Lebens
nach sich selbst.
Sie kommen durch euch,
aber nicht von euch,
und obwohl sie mit euch sind,
gehören sie euch nicht …
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein,
aber versucht nicht,
sie euch gleich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts,
noch verweilt es beim Gestern.
Ihr seid die Bogen,
von denen eure Kinder
als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Khalil Gibran



__________________________________________________



Mögest du träumen
mögest du wissen
mögest du nichts versäumen
mögest du nichts vermissen
auf der Welt

mögest du ewig leben
mögest du ewig sehen
mögest du weiter reden
mögest du weiter gehen
deine Wege

bleibe hoffend,
bleibe du
die Hoffnung stirbt nie,
lass sie in dir ruh´n

kämpfe für deine Ziele
kämpfe für dich selbst
denn nur das was du selbst erreichst
wird dir Freude machen

Wahre deine Freunde
denn sie sind wichtig
glaube an die Ehrlichkeit
denn nur das ist richtig

Versuche zu lieben
und zu vertrauen
versuche nichts zu sieben
denn sonst kannst du nichts erbauen



__________________________________________________




Einst an einem Tag…
Es ist so lange her,
weil ich ihn so mag,
erzähl ich nun noch mehr.



Als ich ihn dort sah,
blieb ich doch nicht stehen.
Ich kam ihm sehr nah,
als ich begann zu geh´n



Wir hab´n nicht gelacht.
Ich hab Fehler gemacht.
Trotz sehr großer Pracht,
hat es doch sehr gekracht.



Tat ihn vermissen,
tot waren Gefühle
mein Herz mit Rissen
er kam mit viel Kühle



Nach so lange Zeit,
er war doch sehr betroff´n,
tat ich ihm doch Leid,
begann ich dann zu hoff´n



Nun ist es so weit,
wir haben es geschafft.
Nach viel Einsamkeit
keine Lücke mehr klafft.


__________________________________________________



Kopf ohne Herz macht böses Blut,
Herz ohne Kopf ist auch nicht gut,
wo Glück und Segen soll gedeihn,
muss beides zusammen sein.

__________________________________________________


Angst
braucht man nicht zu haben
Tränen
darf man nicht beklagen
Liebe
geht durch den Magen
Leben wie in alten Tagen

__________________________________________________


Liebe wird genommen
Liebe vergeht
so schnell sie gekommen
wie vom Winde verweht

Willst du sie erzwingen,
so seie sehr bedacht
es hängt an vielen Dingen
wer am Ende lacht

Liebe zu brechen
ist gefährlich
der andere könnt sich rächen
sehr verständlich

__________________________________________________


der Gedanke an dich...

... füllt meinen Tag
... erinnert mich wie ich einst da lag
... lässt mich leiden
... sagt mir ich will DAS vermeiden


__________________________________________________

Verglichen mit dir
ist die Welt ein elender Stein
verglichenh mit mir
ist die Ostsee rein
Startseite | Über... | Gästebuch | Kontakt | Archiv | why...das Bakterium...Menschen...Top 5...Liebe ist....Geschichten...Gedichte...Alphabet...Zitate...Weisheit

Gratis bloggen bei
myblog.de