Tired
meine Wenigkeit


ich bin:

ein ganz fieses bakterium, dass sich bei euch anlagert und euch nie wieder von der Pelle rückt.

mein Namenstag ist am 10.Juli und ist eine Kurzform von
Aless(x)andra. Dieser Name kommt aus dem griechischen und bedeutet: Die Männer abwehrende (?) die Schützeden

Ich bin demnach ein Steinbock und werde als zuverlässig, treu, pünktlich und ehrgeizig beschrieben. Ich soll ein zähes Durchhaltevermögen haben und werde erfolgreich sein.

hier so einige Charakterzüge von mir, die irgendwie relativ deutlich rüber kommen ^^

Als ich geboren wurde war ich ziemlich fett. Fetter als meine Schwester und auch lauter. Jetzt ist es genau umgekehrt.
Aber was wir beide gemeinsam hatten, war die absolute Stille, wenn wir vor dem Aquarium saßen. Wollten meine Eltern mal Ruhe von dem ganzen Gekreische habe, setzte man uns davor und wir waren fasziniert.
Ich tat als kleines Kind immer auf ganz cool. Ich wollte besser sein als Papa und machte alles nach, was er tat
ich wurde älter und bekam dieses typische "du bist aber groß geworden" zu hören. Leider wuchs ich in Wirklichkeit nicht so schnell, sodass ich lange Zeit in die selben scheußlichen Klamotten tragen musste.
Irgendwann wurde auch ich "erwachsen". Ich lebe für meinen Sport. Erfolgreich war ich nur als ich jung war: . Fürs Skilaufen habe ich mich auch sehr begeistert. Nachteil: man sieht immer so fett aus
Meine Haarfarbe ändere ich auch mit Vergnügen. Mal habe ich dunkle Haar (auch wenn das weiß in meinem Gesicht das irgendwie überdeckt) mal habe ich rote Haare und zur Zeit habe ich meine Naturhaarfarbe mit blonden Stränchen

Dann kam die Zeit in der ich jeden Tag eine andere Laune hatte:
mal war ich irgendwie weiß und dann voll braun
meistens war ich aufmerksam und dabei vielleicht etwas verplant
ich bin immer mit voller Konzentration und ganzer Leidenschaft bei der Sache
manchmal bin ich cool^^ manchmal auch total verwirrt
bekannt auch als kathy und hält sich manchmal für was besseres
ich werde leicht aggressiv kann aber auch sehr einfühlsam sein

in letzter Zeit mache ich mir selbst Angst und bin immer öfters total bekifft

ich schlafe gerne, deswegen sollte man mich nicht zu früh wecken und ich genieße mein Essen, deswegen dauert das auch meistens etwas, bis ich fertig bin.

ich bin natürlich total sexy und irgendwie hab ich was von Teufelchen in Eiskalte Engel, oder?

ich kann gut Geschichten vorlesen und meine Haare sitzen selten so wie sie sollen.

trotz allem bin ich immer freundlich geblieben^^


ich hoffe ihr mögt mich so, wie ich bin^^ irgendwie krank ^^



Ich mag:

Nudeln aller Art
Chinesisch
gute Freunde
mein Bett
wenn mir jemand sagt, dass er mich gern hat.
Musik und meinen Sport also Ausgleich zur Schule
fliegen
wenn mir jemand was anvertraut
lachende Menschen



ich mag nicht:

untreue Freunde
Lügen
Leber
Erbsensuppe
Ausreden
Einsamkeit
Streit unter Frauen - ist immer son Psycho-ding


ich war früher recht schüchtern und war in sachen scheiße baun so nie richtig überzeugt, dass das spaß macht. Auf deutsch ich war ein kleiner Schisser, was ich heute zum Teil auch noch bin.
Im Unterschied zu früher hab ich viel dazu gelernt und fühle mich stärker. Ich habe viel hinter mir und will nun anfangen keine Kompromisse mehr einzugehen, was mich betrifft.

wichtigste Ereignisse in meinem Leben:

11.03.1998 Tod des wohl bis dahin wichtigsten Menschen in meinem Leben
Frühling 2000 verlor ich meinen besten Freund auf Grund von eigener Schuld
25.09.2002 kam ich mit meinem größten Fortschritt zusammen
03.11.2004 war es zuende aber der Fortschritt an sich blieb...
08.06.2005 begann etwas unvergesslich neues
Ende November 2006 war es zuende, doch vieles blieb

to be continued..

wäre ich...

...eine Flüssigkeit: Träne
...eine Blume: Rose
...ein Land: Brasilien
...ein Getränk: Cola hrhr nein ich denke eher Fruchtsaft
...ein Essen: Spaghetti
...eine Zeit: 20:00 Uhr
...ein Ort: Strand
...ein Tier: Katze
...eine Farbe: blau
...eine Himmelsrichtung: Norden
...ein Tag: Freitag
...ein Wetter: Schnellfall
...ein Junge: nette Vorstellung ^^
...ein Film: Matrix
...ein Gefühl: Liebe
...ein Lied: Richard Marx - Right here waiting
...glücklich: würde ich nicht hier sitzen....

Eine Freundin von mir füllte mal einen Fragebogen über mich aus: Hier die wichtigsten Ergebnisse:

1. leise oder laut?: eher leise... mit ausnahme...cola...alk...
2. groß oder klein?: sehr klein
3. klug oder dumm?: ganz schön plietsch die lüdde
4. nett oder gemein?: nett
5. freundlich oder selbstsüchtig?: freundlich
6. normal oder besonders?: na is halt jeder was ganz besonderes!!!!!!!!!!!!
7. langweilig oder Spaß?: fun
8. hübsch, hässlich oder durchschnittlich? hübsch

DU DENKST ICH BIN.

1. sportlich?: ohne knie schon
2. lustig?: jo
3. Aussenseiter?: neeee
4. schüchtern?: hält sich
5. ein Mensch mit 2 Gesichtern?: hat nicht jeder mensch zwei seiten?einmal die öffentliche sichtbare, und dann die, die nur die besten freunde erahnen können?!die hälfte mit allen gefühlen und gedanken...
6. unreif?: nö
7. reif?: jop
8. eingebildet?: nixda

NUR EIN PAAR FRAGEN.....

1. Was denkst du werde ich, wenn ich erwachsen bin?:
supa lieber mensch, frau mit prinzipien, die sich net so leicht unterordned...
2. a) denkst du, dass ich heiraten werde?: werden wir das net alle?
b) wenn ja, wen werde ich heiraten?: auf jeden einen den du verdienst!

PERSÖNLICHE MEINUNG:

ziemlich liebe person, kann aber auch ne hammer zicke sein, muss man aufpassen auf welchem fuß man dich erwischt... hab dich aber trotzdem supa dolll lieb, und bin froh das wir uns kennen!!!



Ich habe bei www.charaktera.de meine Eigenschaften analysieren lassen. Ich fasse das ganze sehr zusammen, weil es viel zu viel ist...

Prominente, die mit mir am 06. januar geboren sind:

1412: Jeanne d`Arc (Jungfrau von Orleans) Französin (Retterin Frankreichs)

geboren bin ich an einem Mittwoch, deswegen ist mein Geburtsplanet der Merkur. Er ist zuständig für die Verstandeskräfte und das Vernunftsdenken. So verleiht er seinen Schützlingen viel Scharfsinn und ein gutes Gedächtnis.(davon habe ich nicht viel gemerkt mein Gedächnis ist ganz schlecht)
Er warnt vor Unwahrheiten und zu großer Redseligkeit.

Da ich ein Steinbock bin und Steinböcke im Winter geboren werden, wird folgende Charakterisierung vorgenommen:

Der Steinbock ist ein bodenständiger und heimatverbundener Mensch(?), dessen Denk- und Handlungsweise nüchtern, gründlich und praktisch ist. Überschwang lehnt er grundsätzlich ab. Er sucht nicht nach leichten Erfolgen, er braucht den Widerstand, um dort stark zu werden, wo andere längst aufgeben würden. Bei der Bewältigung schwer lösbarer Aufgaben kann er seine außerordentlichen Kräfte klug und einfallsreich einsetzen(na wenn er meint). Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen sind seine charakteristischen Stärken. In vielen Fällen wird er deshalb zum Retter in der Not. Der Steinbock lässt die Dinge reifen, wie er auch seine Fähigkeiten reifen lässt, so dass erst in späteren Lebensjahren seine eigentlichen Qualitäten voll zur Entfaltung kommen. Der Steinbock hat von allen Tierkreiszeichen die höchste Lebenserwartung(jaja!!!). Obwohl sie meistens kerngesund bis ins hohe Alter bleiben, haben manche Steinböcke an Durchblutungsstörungen, Haut- und Gelenkerkrankungen(tja so ist das...) zu leiden, später kommen manchmal Gicht oder Rheuma(HILFE!!!!!) hinzu. Regelmäßiger Sport, am besten in freier Natur betrieben, ist das beste Mittel zu ihrer Gesunderhaltung. (Na das doch mal ne Aussage)

zusammenfassend:

positive Eigenschaften:

gründlich, strebsam, tolerant, kontaktfreudig, verständnisvoll, solide, romantisch, melancholisch, lieber Zuschauer als Unterhalter, aufmerksam, erfolgreich, treu, empfänglich für Lob und Liebe, jugendliches Aussehen, nüchtern, bodenständig, selbstdiszipliniert, praktisch, braucht den Widerstand, klug, einfallsreich, sehr gesund, heimatverbunden, hohes Lebensalter

negative Eigenschaften:

selbstverliebt, pedantisch, Spätentwickler, zurückhaltend, angeberisch, oft in sich selbst zurückgezogen, selbstsüchtig, anmaßend, überheblich, autoritär, rechthaberisch

Er arbeitet mit unendlicher Geduld, Ehrgeiz und Willenskraft an seinen Zielen. Er ist sehr verantwortungsbewusst, strebsam, rational und realitätsverbunden. Er verlässt sich ganz auf sich selbst (NEIN! eindeutig nein!) und hat ein gehöriges Maß an Selbstbewusstsein. Diplomatie ist seine große Stärke, und er kann gut mit Menschen umgehen. Er ist sehr besonnen und denkt systematisch. Manchmal neigt er zu Pessimismus (achja?) und Grübelei. Nach außen hin wirkt er ein wenig konservativ und steif, ja auch unterkühlt und schwerfällig. (tu ich das?) Unter diesem Gewand verbirgt sich aber ein sehr verletzlicher Kern. Er ist sehr sensibel, deshalb hat er sich eine harte Schale zugelegt. Außerdem ist Gefühlsduselei nicht eines Steinbocks Sache, dazu ist er viel zu verstandesgelenkt. (naja geht so...)

Kindheit:

Schon der kleine Steinbock ist recht zielstrebig. Schulisch muss man sich um ihn keine Gedanken machen, denn er wird und will lernen. Und wenn er manchmal etwas langsamer begreift als die anderen Kinder, wird er halt mehr lernen. Durch den erstaunlich starken Willen kann ein kleiner Steinbock sich schon sehr früh durchsetzen. Er ist ordnungsliebend und kann sich sehr gut mit sich selbst beschäftigen. Oft ziehen Steinbock-Kinder die Gesellschaft der Eltern oder Erwachsener der der Gleichaltrigen vor, was manchmal zur Altklugheit führt.

Liebe:

Der Steinbock ist sehr wählerisch, mitunter misstrauisch, was den Partner anbelangt. Oft schon wurde solange abgewogen, bis das Objekt der Liebe dann anderweitig gebunden war. Sicherheit ist sehr wichtig für ihn, in materieller wie in emotionaler Hinsicht. Er ist nicht gerade ein Ausbund an Leidenschaft (naja...), und das dem Steinbock eigene Misstrauen hält sich sogar in der Ehe noch eine Weile(?). Dafür ist er selbst aber bedingungslos treu. Wenn auch ein wenig unterkühlt, so ist er doch ein reizender und verantwortungsbewusster Partner, der in mancher Hinsicht immer wieder überrascht.
In der Liebe will er sich erst sicher sein, bevor er sich bindet. Manch einer überlegte schon zu lange und hatte dann das Nachsehen, aber dadurch schützt sich der sensible Steinbock vor unnötigen Verletzungen. Sein Partner sollte sich unterordnen können - und er braucht eine verständnisvollen Zuhörer. Er wird ihm bedingungslos treu sein, wenn er ihm auch nicht gerade mit Liebesschwüren überhäuft. Er ist jedoch ein zärtlicher und liebevoller Partner.

Gesundheit:

Der Steinbock ist ziemlich widerstandsfähig und besitzt ein auffällig konstantes Nervenkostüm. Für seinen Gesundheitszustand hat der Steinbock jedoch wenig Bewusstsein, weshalb er schon im Krankenbett liegen muss, bis er realisiert, dass er krank ist. Auf Feuchtigkeit und Kälte muss der Steinbock besonders achten.

Stärken:

Ausdauer, Energie, Willensstärke, Diplomatie, Ehrlichkeit, Treue, Verantwortungsbewusstsein, Pflichtbewusstsein, Sicherheit, Ruhe, Gelehrigkeit, Ordnungssinn, Besonnenheit, Sensibilität.

Schwächen:

Nörgelei, Introvertiertheit, Pessimismus, Sarkasmus, Herrschsucht, Belehrung, Grübelei.

Entsprechungen:

Element: Erde
Lebenskern: Eigensinniger Lebenskern
Planet: Saturn
Anatomisch: Knochen, Gelenke, Milz, Galle, Haare, Nägel, Zähne
Wissenschaften: Geographie, Geometrie, Ökologie, Archäologie
Tiere: Steinbock, Kamel, Esel, Pferd, Käfer, Insekten
Pflanzen: Palme, Pappel, Eiche, Tanne, Fichte, Buche, Hanf, Efeu
Farbe: Schwarz, Grau, Dunkelbraun
Gesteine/Edelsteine: Onyx, Saphir, schwarze Diamanten
Länder: Guatemala, Mexiko, Mazedonien, Griechenland, Albanien, Afghanistan, Indien, Bosnien, Island, Hessen

Allgemein:

Eine Mauer mit einem unergründlichen Kern.
Er lässt kaum einen Menschen so nahe an sich heran, dass man behaupten könnte, man würde ihn richtig kennen und seine Launen und Verhaltensweisen richtig verstehen.
Auch scheinbar unmögliche Dinge schafft der Steinbock doch irgendwie, meist ohne viel Aufsehen zu erregen. Sie lassen sich dabei auch kaum von irgendwelchen Attacken von der Bahn abbringen. Ob sie nun Beleidigungen über sich ergehen lassen müssen, oder knallharte Enttäuschungen erleben. Sie stecken es oft weg wie nichts und verfolgen weiter ihr Ziel. Manchen ist dieser robuste Panzer unerklärlich, aber es ist wahrscheinlich die Mauer, die das verletzte Innere nicht an die Außenwelt dringen lässt. So gewinnt man fälschlicherweise den Eindruck, dass es dem Steinbock gut gehen würde.


Baumhoroskop: ich bin eine...

...Tanne - Das Geheimnisvolle

eine Tanne wird beschrieben als...

Herb - Kühl - Viel Geschmack - Intelligent

Sie liebt Schmuck, alles Schöne und wird meist sehr alt. Sie ist nicht gerade einfach: launisch und eigensinnig. Nie geschwätzig, eher bescheiden, sehr ehrgeizig, begabt, fleißig. In der Liebe verlangt sie viel, gibt selbst wenig und ist meist unzufrieden. Aber wenn sie dem richtigen Menschen begegnet, verliebt sie sich meist sehr leidenschaftlich und ist treu. Hat viele Feinde, aber treue Freunde - ein zuverlässiger Mensch.
In Gesellschaft fällt sie durch Würde, Zurückhaltung und kultiviertes Auftreten auf. Sie besitzt einen außergewöhnlichen Geschmack. Sie ist in der Liebe zu großen Opfern bereit

Indianisches Horoskop:

ich bin eine Schneegans

Schneegans-Menschen verfügen über einen reichen Vorrat an innerer Kraft aus dem sie immer wieder und über lange Zeit Energie schöpfen können. Sie sind sehr verantwortungsbewusst und geben so Ihren Mitmenschen oft ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Am wohlsten fühlen Sie sich, wenn Sie nicht eingesperrt sind und sich in der Natur frei bewegen können.

Wie ihr Totem besitzen Schneegans-Menschen eine starke Vorstellungskraft, die es ihnen immer wieder ermöglicht, in Neuland vorzudringen und sich langfristigen Zielen zuzuwenden. Sie sind Perfektionisten und neigen zur Nörgelei. Sie stören sich an ziemlich unbedeutenden Dingen. Fühlen sie sich deprimiert, weil ihre Träume nicht in Erfüllung gehen, können sie richtig melancholisch werden. Sind sie aber positiv eingestellt, vermögen sie andere mit ihrer Energie und ihrem Enthusiasmus anzustecken.

Kurzübersicht:

Pflanzliches Totem: Brombeerstrauch
Mineralisches Totem: Peridot
Wesensverwandte Farbe: Weiß
Persönlichkeitsstruktur: zuverlässig, besonnen, ernst
Gefühle: auf sich konzentriert
Wesensart: streng
Intention: Vertrauen
Positive Züge: ehrgeizig, ausdauernd
Negative Züge: fordernd, egoistisch
Geschlechtstrieb: ausdauernd
Verträgt sich mit: Biber, Bär, Rabe
Bewusstes Ziel: Erhaltung
Unterbewusstes Verlangen: Integrität

Gans-Frauen sind von einem Idealismus beseelt, der sie die Dinge manchmal zu ernst nehmen lässt, was zur Folge hat, dass sie oft sehr nervös und angespannt wirken. Sie neigen zu Anfällen von Pessimismus, weil ihnen alles zuviel wird oder sie sich ungerecht behandelt fühlen. Gans-Frauen können ein behagliches Heim schaffen und sind ausgezeichnete Hausfrauen.(hahahahahaha)

Liebe und Sex:

Gans-Menschen wollen den Schutz und die Sicherheit einer dauerhaften Beziehung. Sie neigen daher weniger zur Liebe auf den ersten Blick. Eine Partnerschaft entwickelt sich bei ihnen eher aus einer langen Freundschaft als aus einer beiläufigen Begegnung. In intimer Atmosphäre können sie sinnliche und leidenschaftliche Liebhaber sein. Alles, was der Gans-Mensch tut, muss einfach getan werden, und Sex bildet da keine Ausnahme. Gans-Menschen sind aber potente und verständnisvolle Liebhaber und verfügen außerdem über enorme Energie und Ausdauer. (interessant^^)

Gesundheit:

Sie neigen auch zu Problemen mit den Knien und zu rheumatischen Beschwerden. (das war das wichtigste aus dem Text)

Äußeres Ziel und inneres Verlangen:

Das äußeres Ziel der Gans-Menschen besteht im Organisieren und Bewahren, aber innerlich streben sie nach der Notwendigkeit, Selbstvertrauen zu haben, selbständig zu sein und eine individuelle Identität aufzubauen. Sehr wahrscheinlich werden sie viele traumatische Erfahrungen und Prüfungen durchstehen müssen, aber diese sind Teil eines Transformationsprozesses, der sie einem Zustand der Vollkommenheit näher bringen wird. Es geht also um einen Erneuerungsprozess, der sie zu ihrem angestrebten Ziel führen soll. (das Sinn des Lebens, ich habe ihn gefunden^^)

Der Umgang mit Gansmenschen:

Unterbrechen sie sie nicht, wenn sie mitten in der Arbeit sind. Gans-Menschen reagieren selten auf emotionale Appelle und haben eine Abneigung gegen alles, was nach Unaufrichtigkeit riecht.

Chinesisches Horoskop:

Ihr chinesisches Tierkreiszeichen: Hase
Ihr Geburtselement: Feuer
Ihr Geburtspol: Yin

Der Hase

Hasen sind sehr beliebte Menschen, die jeder gerne um sich hat. Sie sind liebevolle, zuvorkommende und angenehme Zeitgenossen.
Sie haben jedoch einen Hang zur Sentimentalität und können zur Oberflächlichkeit neigen. Hasen versuchen alles, um Konflikten aus dem Weg zu gehen: Sie können daher mitunter zu kompromissbereit sein.
Wie auch immer, der Hase ist das glücklichste der 12 Tiere des Chinesischen Horoskops, wenn sein Glück auch selten zufällig ist. Hasen arbeiten hart und werden für ihr Tun belohnt. Auch wenn sie auf ihre Mitmenschen still, schüchtern oder gar unscheinbar wirken mögen, besitzen sie doch geradezu außergewöhnliches diplomatisches Geschick und überdurchschnittliche Intelligenz.
Ihre gepflegte Erscheinung und ihre guten Manieren lenken oftmals von dem Schalk ab, der ihnen im Nacken sitzt. Sie lieben Schabernack und Spaß jeder Art.
Hasen sind sensible Liebhaber, die einen Partner brauchen, der ihnen Geborgenheit und das Gefühl von Sicherheit geben kann. (hällt sich alles so in Grenzen)

Positive Eigenschaften:
Scharfsinnig, Vornehm, Gütig, Weise.

Negative Eigenschaften:
Listig, Pingelig, Pedantisch(ich weiß immer noch nicht was das beudeutet), Habgierig, Besessen.

Das Element Feuer

Es schildert den feurigen Typ, fördert die dynamische Wesensqualität, welche mit viel Kraft eine Karriere ansteuert. Es ist zielstrebig und selten von irgendeinem Handlungskurs abzubringen, für den es sich entschieden hat. Feuer neigt zu Arroganz und Herrschsucht. Es wird sogar versuchen, Menschen zu unterdrücken. (tu ich das??)

Planet: Mars (wars vor hin nicht Merkur oder Saturn?)
Jahreszeit: Sommer
Farbe: Rot (woher weiß der das?)
Himmelsrichtung: Süden
Organ: Herz
Sinn: Sprechen
Zahl: 7 (meine Lieblingszahl!)
Eigenschaften: Tatendrang und Leidenschaft

Leider werden Sie schnell ungeduldig oder verzetteln sich in Ihren vielfältigen Aktivitäten. (hehe ich??)

Formentest:

Leute, die sich für den roten Kreis entscheiden, gelten als sehr sinnlich und leidenschaftlich, teilweise sogar als sexbesessen. (ups - bin ich jetzt geoutet?)

Sie haben Ihren eigenen persönlichen Stil gefunden. Dieser ist Elegant und Exklusiv, frei von modischen Launen. Das Ideal, auf welchem Sie Ihr Leben führen, ist gutes kulturelles Vergnügen. Sie schätzen einen bestimmten Level an Kultur bei den Leuten mit denen Sie verkehren. (je ne is klar... *augenroll*)

NAMENSKUNDE

Abstammen tue ich vom Namen Alexandra, aber mein Namenstag hab ich ja oben schon erwähnt...

Erledigt alle Aufgaben korrekt, ist immer freundlich und hat nur den Fehler, eben keinen Fehler zu haben. Ist zum Gähnen brav und perfekt. (bin ich das wirklich? Ich hab grad Angst vor mir selbst ^^)


BIORHYTHMUS

Ihr körperlicher Zustand ist heute in einer Krise. (oh ja Neujahrsmorgen halt)

Ihr seelischer/emotionaler Zustand ist heute schlecht.

Ihr geistiger/intellektueller Zustand ist heute gut, Tendenz steigend. (irgendwie fühl ich mich aber gar nicht so...)


TAGESSPRUCH

Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, auch Fehler zuzugeben !


Ich bin zu...

52% sanguinisch (Mittelpunkt, extrovertiert)
93% melancholisch (introvertiert, schüchtern)
48% cholerisch (Führungsperson, egoistisch)
33% phlegmatisch (nicht begeisterungsfähig, ihnen ist alle
egal)

was davon auf mich zutrifft und was nicht, sollte mal jeder für sich entscheiden ^^
Startseite | Über... | Gästebuch | Kontakt | Archiv | why...das Bakterium...Menschen...Top 5...Liebe ist....Geschichten...Gedichte...Alphabet...Zitate...Weisheit

Gratis bloggen bei
myblog.de